AIDAprima verlässt Hamburg mit Lichtershow am 21. April

SHARE
, / 9161 0

Nach ihrem feierlichen Erstanlauf verlässt AIDAprima Hamburg am Abend des 21. April 2016 mit einer feierlichen Auslaufparade. Um 20.00 Uhr legt AIDAprima am Kreuzfahrtterminal HafenCity West ab und macht sich auf zu ihrer zweiten Expi-Cruise.

Kreuzfahrtfans und Fotografen bietet sich heute Abend die einmalige Gelegenheit, das neue Flaggschiff von AIDA wunderschön illuminiert an den Landungsbrücken vorbeifahren zu sehen.

Ab dem 23. April 2016 wird AIDAprima an ihrem künftigen Liegeplatz am neuen Kreuzfahrtterminal in Steinwerder liegen und den Hafen weiter westlich verlassen.

Entsprechend zelebriert AIDAprima mit einer Lasershow und atemberaubenden Lichteffekten das einmalige Auslaufen vor der Kulisse der Landungsbrücken als krönenden Abschluss ihres Erstanlaufs in Hamburg.

AIDAprima ist das erste deutsche Kreuzfahrtschiff, das ganzjährig ab Hamburg startet.

Ab dem 30. April ist die Hansestadt Start- und Zielhafen für siebentägige Rundreisen zu den schönsten Metropolen Westeuropas wie London, Paris, Brüssel oder Amsterdam.

Das Highlight der diesjährigen Saison ist die Taufe von AIDAprima durch Taufpatin Emma Schweiger und Kapitän Detlef Harms am 7. Mai 2016 im Rahmen des 827. HAMBURGER HAFENGEBURTSTAG. AIDAaura wird dabei das jüngste Flottenmitglied auf der Elbe begleiten. Die Schiffsformation wird von einem abschließenden großen Tauffeuerwerk gekrönt. Alle Hamburger und Gäste der Hansestadt können das Großereignis von den Landungsbrücken und vom Fischmarkt aus oder ab 22:00 Uhr auf www.aida.de live mit verfolgen.

Weitere Informationen zu AIDAprima sind auf www.aida.de/neuegeneration zu finden.

Alle Angebote aus der AIDA Urlaubswelt sind auf www.aida.de, im Reisebüro oder im AIDA Kundencenter unter +49 (0) 381 / 20 27 07 07 buchbar.

Auf Beitrag antworten

Your email address will not be published.

PASSWORD RESET

LOG IN