Sommer, Sonne und Meer – Entspannte Urlaubstage am Nordseestrand erleben
, / 541 0 0

Sommer, Sonne und Meer – Entspannte Urlaubstage am Nordseestrand erleben

SHARE

(epr) Dieses Jahr soll alles anders werden. Wir haben uns Zeit genommen und eine Liste mit Wünschen für den nächsten Urlaub zusammengestellt: Gemütliche Unterkunft, wunderschöne Landschaft, tolles Freizeitangebot für die Kinder sowie vielfältige Erholungsmöglichkeiten stehen ganz oben. Doch lässt sich das vielleicht alles zusammen in einem Strandurlaub vereinen? Denn was gibt es Schöneres, als eine entspannte wie ereignisreiche Auszeit an der See?

Im Nordseeheilbad Esens-Bensersiel etwa, eine der beeindruckendsten Urlaubs- und Gesundheits-Destinationen im Norden Deutschlands, können Erholungsuchende ein abwechslungsreiches Programm für Körper und Seele erleben. Einfach mal den Stress abbauen und den Kopf freibekommen, so lautet die Devise. Beste Möglichkeiten dafür bietet zum Beispiel ein Besuch in der Nordseetherme, die ihre Gäste mit einem bunten Potpourri an Wellness- und Gesundheitsangeboten begeistert. Im großzügig angelegten Bad- und Saunabereich kommen sowohl die kleinen als auch die großen Badenixen voll auf ihre Kosten! Doch neben Indoorspaß lässt sich auch draußen einiges entdecken. So haben die Urlauber die Chance, an einer der spannenden und von einem Wattführer organisierten Wanderung durch das faszinierende UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer teilzunehmen. Denn Wattwürmer, Muscheln, Krebse oder eine Salzwiese sieht man nicht alle Tage. Absolut lohnenswert ist zudem ein Abstecher zu einer der drei ostfriesischen, autofreien Inseln – Langeoog, Spiekeroog oder Baltrum –, die man bequem mit der Fähre erreicht. Dort können die Urlauber beispielsweise an einem 14 Kilometer langen Sandstrand spazierengehen oder in der Dünenlandschaft in die Pedale treten. Wer schon immer Seehunde in ihrer natürlichen Umgebung beobachten wollte, der macht am besten bei einer der zahlreichen Schiffs-, Kutter- oder Erlebnisfahrten mit. Wieder zurück in Esens-Bensersiel erleben die Kleinen mit Maskottchen Benni Bärenstark tolle Abenteuer. Denn sein „Abenteuerland“ ist vor Wind und Regen geschützt und bietet den Kindern viel Raum zum Herumtoben. Übernachtet wird entweder in einer gemütlichen Unterkunft oder unter freiem Himmel im Zelt oder ganz romantisch im Schlafstrandkorb am Meer. Und morgens begrüßt man den Tag mit einer Tasse des weltbekannten, ostfriesischen Tees – das klingt traumhaft! Mehr unter www.bensersiel.de.

 

(Foto: epr/Atelier de Vincent/Esens-Bensersiel Tourismus GmbH)

Auf Beitrag antworten

Your email address will not be published.

PASSWORD RESET

LOG IN