, / 81 0

The Westin Maldives Miriandhoo Resort ist eröffnet

SHARE

The Westin Maldives Miriandhoo Resort begrüßt seit heute planmäßig seine ersten Gäste. Das Resort wurde von Belluna Co. Ltd, Japan und Asia Capital PLC, Sri Lanka, entwickelt und läutet die wellnessorientierte Positionierung der Marke Westin auf den Malediven ein. 

„Wir sind begeistert, die Marke Westin nun auch auf den Malediven zu positionieren und damit unsere Präsenz im asiatisch-pazifischen Raum zu stärken“, so Mike Fulkerson, Vice President, Brand and Marketing, Marriott International Asia Pacific. „Die Eröffnung von The Westin Maldives Miriandhoo Resort ist eine bedeutende Ergänzung unseres Portfolios und unterstreicht unser bedeutungsvolles Wellness-Angebot für Reisende, die ihrem Wohlbefinden Priorität einräumen.”

Atemberaubende Umgebung

The Westin Maldives Miriandhoo Resort liegt auf einer Koralleninsel im Baa Atoll, einem UNESCO-Biosphärenreservat, und stellt den idealen Rückzugsort mit Blick auf das Meer und die unberührte türkisfarbene Lagune dar. Unweit befindet sich die Hanifaru Bay, die für die weltweit größte Ansammlung von Mantas bekannt ist.

„Wir freuen uns darauf unsere Gäste zu begrüßen, die den Charme der Malediven entdecken und gleichzeitig den beispiellosen Service genießen“, sagte Brendan Corcoran, General Manager im The Westin Maldives Miriandhoo Resort. „Aufgrund unseres Wellness-Fokus vertrauen wir darauf, dass sich jeder Gast während und nach seinem Aufenthalt außergewöhnlich entspannt, erfrischt und verjüngt fühlt.“

Maritimes Dekor und modern eingerichtete Villen

Gestaltet vom preisgekrönten Mailänder Architekturbüro PEIA Associati, ist das Design des Resorts vom Ozean inspiriert, mit einem visionären Ansatz für ökologische Nachhaltigkeit. Alle Elemente des Designs sind von der Umwelt inspiriert, von der Verwendung natürlicher Materialien wie Muscheln bis hin zur Interpretation des Meereslebens, einschließlich Meeresschildkröten und Walhaien. Aus der Luft zeigt sich das Resort in der Form eines Fisches, während der Ankunftssteg Muschelschalen und den Wellen des Ozeans ähnelt.

The Westin Maldives Miriandhoo Resort verfügt über 70 Villen und Suiten, 41 auf der Insel und 29 über Wasser. Jede Villa ist mit einer umweltfreundlichen Doppelbedachung ausgestattet, um eine natürliche Belüftung zu schaffen. Über dem Meer auf Stelzen erbaut und mit einer Fläche von fast 200 Quadratmetern, gehören die Überwasser-Suiten zu den größten, die ein Resort im Baa Atoll zu bieten hat.

Raffinierte Küche

The Westin Maldives Miriandhoo Resort bietet drei einzigartige kulinarische Erlebnisse. The Pearl ist das Spezialitätenrestaurant: Gäste genießen beim Ausblick auf den Ozean exquisite japanische Küche mit Schwerpunkt auf Meeresfrüchten und frischen Zutaten aus der Region.  Die ganztägig geöffnete Island Kitchen bietet getreu dem Westin-Motto „Eat Well“ eine ausgewogene Speisekarte mit chinesischen, indischen und maledivischen Gerichten. Im Hawker kosten Gäste authentisches asiatisches Street Food mit Live-Küche in einer zwanglosen Atmosphäre. Neben der Bibliothek und mit Blick auf den Indischen Ozean erwartet Reisende in der Sunset Bar eine entspannte Lounge mit Tapas und fantasievollen Cocktails.

Vielfältige Aktivitäten

Das idyllische Resort bietet zudem ein Heavenly Spa by Westin™ mit den neuesten Beauty-Behandlungen. Das Design des Spa-Bereichs strahlt ein intimes und ruhiges Ambiente aus, zu den Highlights gehört die Behandlungssuite für zwei Personen mit Whirlpool und Panoramablick auf das Meer.  Gäste bleiben in dem rund um die Uhr geöffneten WestinWORKOUT® Fitnessstudio auf zwei Ebenen aktiv, das mit Kraftgeräten, Freihanteln und Kardiogeräten ausgestattet ist. Zudem stehen ein Außenpool und ein Tennis-, Volleyball- und Basketballplatz zur Verfügung.

Um den Ansprüchen moderner Familien gerecht zu werden, bietet der Westin Family Kids Club® Familienerlebnisse, die an die Wellness-Positionierung der Marke anknüpfen. Die Aktivitäten umfassen unter anderem Spaziergänge in der Natur und Wasserspiele.

Direkt vom Strand aus können Gäste das Hausriff mit seinen bunten Korallen und tausenden tropischen Fischen erkunden. Miriandhoo ist ein Zufluchtsort für Schildkröten, die an den weißen Stränden nisten. Im Baa Atoll leben Riffhaie, Feuerfische, Mantas und oft auch Walhaie. Das atemberaubende Erlebnis der Unterwasserwelt kann beim Schnorcheln, Tauchen, Angeln und Parasailing erkundet werden.

Zu den weiteren Einrichtungen des Resorts gehören ein PADI Dive Center und eine Boutique.

Auf Beitrag antworten

Your email address will not be published.

PASSWORD RESET

LOG IN